Mann schaut auf einen Fernseher.

Love, Simon – Coming Out realistisch dargestellt

Mir hat sehr gefallen, dass der Film das Coming-out als einen Prozess darstellt. Simon sagt nicht einfach allen Menschen auf einmal, dass er schwul ist. Zuerst lässt er uns Zuschauer daran teilhaben, dann seinen online Freund, dann eine gute Freundin, dann wird er öffentlich geoutet und dann outet er sich vor seinen Eltern.

weiterlesen …